Avis

Avis AutovermietungDer weltweit agierende Autovermieter Avis macht insbesondere durch seinen Slogan „We try harder“ auf sich aufmerksam. Hier sollen die Kundenwünsche und die Kundenzufriedenheit an erster Stelle stehen -nicht nur in Deutschland. Hierzulande erstreckt sich das Vermietangebot des amerikanischen Fahrzeugvermieters auf eine Flotte vom Kleinwagen über Großraumlimousinen bis hin zu Transportern und LKW für größere Transporte.

Zum Mietwagen Preisvergleich

Avis versucht den Kundenansprüchen laut eigenen Aussagen mit einer jungen Flotte aus Fahrzeugen gerecht zu werden, die ein durchschnittliches Alter von nur wenigen Monaten haben sollen. Dabei besteht die Flotte aus sehr vielen unterschiedlichen Fahrzeugen. Hier reicht die Palette von echten Kleinwagen über die Kompakt- und Mittelklasse Wagen bis hin zur oberen Mittelklasse. Auch Großraumlimousinen und Busse sind bei Avis anmietbar. Daneben hält Avis für größere Vorhaben wie beispielsweise Umzüge vom kleinen Transporter bis zum großen LKW mit derzeit maximalem Ladevolumen bis zu etwa 35 Kubikmeter eine LKW Flotte bereit. Im Onlineshop des Autovermieters können zusätzlich zur LKW Reservierung verschiedene weitere Angebote rund um den Umzug käuflich erworben werden. Neben Umzugskartons sind das unter anderem auch Polstermaterialien, Klebebänder und Transportgeräte.

Als Besonderheit für die Avis Autovermietung darf die Avis Prestige Flotte gelten. Hier sind einige Porsche Modelle in der Vermietung, die es sonst nicht unbedingt bei einem Autovermieter gibt.

Über die Avis Autovermietung

Avis gehört zu den weltweit führenden Autovermietern. Das globale Netzwerk des Vermieters soll heute etwa 5100 Stationen in 170 Ländern umfassen. Gegründet wurde das Unternehmen 1946 in Detroit, USA, durch Warreb E. Avis, am dortigen Flughafen. Bis die erste Station in Europa eröffnet wurde, vergingen lediglich einige Jahre. Bereits seit 1956 expandiert Avis und bereits 1965 wurde die erste Station in Deutschland eröffnet. Der Firmensitz von Avis Deutschland befindet sich in Oberursel im Taunus. Für 2009 gibt Avis Deutschland ein Stationsnetz von 326 Stationen an, an denen sich ein durchschnittlicher Fahrzeugbestand von ca. 22000 Fahrzeugen befunden haben soll.